Teamarbeit und Organisation

Die gesamte professionelle Immobilien-Verwaltung wird durch ein Home-OfficeTeam aus der Stuttgarter Region gewährleistet. Wir legen Wert darauf, dass Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in ihrem eigenen Umfeld arbeiten, da diese Arbeitsmethode eine ganze Reihe von Vorteilen bietet. Viele Unternehmen (ob klein oder groß) bauen schon seit langem auf diese erfolgreiche Art der Zusammenarbeit.

Vorteile für uns:

  • Leichtere und schnellere Reaktionsmöglichkeit auf unerwartete Anforderungen in der Arbeitsplanung.
  • Keine Leerlaufzeiten, nachdem Auftragsspitzen vorüber sind, wie es bei Festangestellten in Standard-Personalumgebungen vorkommen kann. "Leerlauf" demotiviert nicht nur andere Sachbearbeiter, die in ihrem eigenen Spezialgebiet genug zu tun haben, sondern es macht auch die Gehalts-Buchhaltung unglücklich, wenn sie Arbeitszeiten ohne produktives Ergebnis abrechnen soll.

Vorteile für die Mitarbeiter und weitere Vorteile für uns:

  • Arbeitszeiten müssen nicht überwacht werden. Stattdessen werden Termine vereinbart, zu welchen der / die Betreffende eine bestimmte Aufgabe zu erledigen hat.
  • Mitarbeit im angestammten Umfeld und bei freier Einteilung der Arbeitszeit.
  • Die tägliche, meist stressige, Fahrt zur Arbeitsstätte und zurück entfällt.
  • Da die Entfernung grundsätzlich keine Rolle spielt, können wir über eine größere Auswahl an qualifiziertem Personal verfügen.
  • Üblich ist ein gemeinsames Meeting mit persönlicher Anwesenheit. Dieses ist aber normalerweise nur zweimal pro Monat notwendig.
  • Die Kommunikation kann "auf Augenhöhe" statt finden.

Unser Grundsatz

Zu einer erfolgreichen ImmobilienVerwaltung gehört es, sich gegenüber anderen Verwaltern durch Zuverlässigkeit und Transparenz positiv abzugrenzen. Der beste Gewinn wird erzielt, wenn in die Zufriedenheit der Auftraggeber „investiert“ wird.

 

Aufgabenbereiche

EXTERNE TÄTIGKEITEN (Objektleitung)

  • Das Objekt besichtigen und protokollieren,
  • Erhaltungsmaßnahmen dokumentieren,
  • Die Eigentümer fachgerecht beraten,
  • Zur Eigentümer-Versammlung einladen,
  • Die Versammlung durchführen,
  • Dann die dort gefassten Beschlüsse ausführen.

 

INTERNE TÄTIGKEITEN (Finanzen, Abrechnung)

  • Führung der WEG-Konten,
  • Kontrolle der Eingangs-Rechnungen; gegebenenfalls reklamieren,
  • Kontrolle der Eigentümer-Zahlungen; gegebenenfalls mahnen,
  • Beschlossene Maßnahmen überwachen und kontrollieren,
  • Monatliche Buchhaltung und Auswertungen erstellen,
  • Übersichtliche Jahresabrechnungen insgesamt und pro Wohnung.

 

Software und Recht

Zur Erfüllung aller Aufgaben wurde von uns ein Software-Paket auf Basis des mächtigen MS-Excel-Programms entwickelt. Alle Teile der Software haben den Vorteil, dass sie zeitnah den Interessen von Eigentümern und Bedienern angepasst werden können.

Eine umgehende Aktualisierungs-Möglichkeit ist auch dann wichtig, wenn sich die Rechtslage ändert. Über die rechtlichen Erfordernisse der einzelnen Verwaltungsbereiche werden wir durch eine umfassende Datenbank informiert, die durch Rechtsanwälte mit den Fachrichtungen  "WEG-Recht" und "Mietrecht" laufend aktualisiert wird.

Die in unserem Programmpaket integrierte Buchführung kann sich im Hinblick auf Übersichtlichkeit und Schnelligkeit mit jeder anderen professionellen Buchhaltungs-Software messen.